Donnerstag, 27. November 2014


 
 
 
In letzter Zeit erlebe ich so viele “solche Tage...”, dass ich es schon unter “solche Monate” abhaken könnte :)
Mal abgesehen von der Kommode, die ich heute Vormittag noch besorgt habe (Weihnachtsdeko... hach, ich hasse Stehrümchen, die absolut keine Funktion erfüllen, aber ich liebe schöne Sachen... vor allem diese Hirsche, die derzeit überall zu sehen sind … tollerweise gibt es Geweihe heutzutage aus Kunstharz, so dass man sich fühlen kann, wie ein veganer Jägersmann (bzw Jägersfröken), der /die nur Brokkoli jagt...nunja, das Kunstharzgeweih musste leider mit zu mir nach hause kommen )...

 
...nun ja, also abgesehen von der Kommode und dem Un-Hirsch-Geweih, hatte ich heute 4 Schüler, bzw Klassen auf meiner Tagesliste. Davon kam der erste eineinhalb Stunden zu spät, die zweite eine Stunde und 20 Minuten zu früh, der dritte gar nicht...und die letzte Kleingruppe hätte ich fast umarmt, weil sie alle pünktlich angetrabt kamen :D
 
Fröken: -ness ist ein Suffix, das ein Substantiv bildet. Happy ist ein Adjektiv, mit der endsilbe -ness wird es zum Hauptwort. Aus fröhlich wird Fröhlichkeit. Sweet wird zu sweetness. Kennt jemand noch ein Beispiel für ein Hauptwort mit -ness?
 
Herr L: Loch Ness!
 
 
Kommode zusammenschrauben mit Huckleberry
 
 
Es ist vollbracht, allerdings noch etwas kahl
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen