Freitag, 21. November 2014



Da braucht das Fröken dringend einen Pullover, weil es nämlich derzeit friert wie ein Schneider, und beschließt deshalb, gleich nach der Arbeit in die Stadt zu fahren und sich einen oder zwei Pulover zuzulegen, und dann…. Dann kauft es eine Hose und einen Rock… ja, super !
Hosen habe ich so langsam mehr, als Tassen im Schrank, aber diese ist von Promod, wo man ja bekanntlich immer irgendetwas Tolles findet, aus Samt und soooo weich… und der Rock… tja, der ist eben  aus Lederimitat. Und bei Lederimitat schreit Frökens Geldbeutel „Ich muss mal eben schnell aus der engen dunklen Tasche raus und mich ein bisschen öffnen…geht das?“

Noch ein Bisschen arbeiten… ich sagte ja schon, ich bekomme unterwegs immer mehr erledigt, als zuhause.

Abendbeschäftigung: Konzertbesuch in der HfM CMvW



Podium Violine im Konzertsaal  der Musikhochschule
Susan

Beethoven bewegt: Jooeun Lee spielt die Sonate c-Moll, op 30/Nr2

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen