Freitag, 5. Dezember 2014


Tja, Fröken Finemang, so schnell kann es gehen... eben noch fleißig am Kopierer und jetzt schon auf unserer Showbühne dem Fußboden, während ein sehr besorgter Schüler bis zuletzt die Wacht hält (lalalalalaaaaa, Steuermann...), damit das Fröken nicht unversehends in die ewigen Jagdgründe eingeht und über das Wochenende im Klassenraum verschimmelt :(


Dabei hatte der Tag noch relativ ruhig angefangen, auf der Couch, mit dem Laptop auf dem Bauch nämlich. Und mit einer der typischen Nebekriegsschauplatzrecherchen, die sich auftun, während man an einer ganz anderen Sache arbeitet...aber wie so oft erschließen sich dabei ganz neue Facetten, denen nachgegangen werden muss, und die widerum weitere Ideen mit sich bringen...und am Ende liest man sich fest und kommt nicht mehr weiter :D Ein Glück, dass ich mir die Zeit heute leisten konnte.
 
 
Sogar in die Werkstatt habe ich es heute geschafft, um ein paar Schmuckideen auszuarbeiten. Schließlich nähert sich ja das Weihnachtsfest. Über ein paar Ohrringe für mich selbst bin ich jedoch nicht hinausgekommen. Immerhin sind sie grün und rot. Passend zur Jahreszeit.
Der Abend allerdings wäre verplant gewesen. Und ich meine nicht damit, auf dem Bett zu liegen und in regelmäßigen Abständen Traubenzucker nachzuschmeißen.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen